Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

Termine

Termin

Titel: Berufspolitik for Beginners
Startdatum: 05.02.2019
Startzeit: 18:00 Uhr
Stoppzeit: 21:00 Uhr
Ort: Köln
Beschreibung: 

Sie fragen sich: Was heißt eigentlich "berufliche Interessenvertretung"? Um welche Themen geht es da? Wie gehört das alles zusammen: Gesundheitspolitik, Versorgungsstrukturen, Psychotherapie-Richtlinien, Honorarpolitik, Bedarfsplanung usw.? Und wie läuft die Lobbyarbeit für die Rahmenbedingungen Ihrer täglichen Arbeit? Die Landesgruppe Nordrhein lädt Sie ein zu einem Seminar zum Thema Berufspolitik for Beginners! Vorsicht: Spannend! Könnte Lust auf Mitmachen auslösen!

Das Seminar vermittelt Informationen und anschauliche Beispiele dazu, wie Berufspolitik arbeitet und wer wie was wann warum bewirken kann. Welche Player gibt es und wie arbeiten sie zusammen: Verband, Kammer, KV, etc. –   vor Ort, auf Landes- und Bundesebene. Überblick über die relevanten Rechtssysteme und –vorschriften.

Sollten Sie sich schon immer einmal für einen Einblick in den Dschungel berufspolitischer Bezüge, Begriffe, Abkürzungen und Zusammenhänge interessiert haben, oder bereits erste Aufgeaben in der Interessenvertretung z.B. im Rahmen eines Qualitätszirkels, eines gesundheitspolitischen Gremiuns der KV, der Kammer oder der öffentlichen Gesundheitspolitik wahrnehmen und nach mehr Informationen für ein besseres "standing" suchen, dann sind Sie in diesem Seminar herzlich willkommen!

Referentin: Dipl. Psych. Julia Leithäuser

Ort: KV Köln, Sedanstr. 10, 50668 Köln

VA-Nr.: 2019.02

Kosten: keine - Sie sind herzlich willkommen!

Wir möchten für ausreichend Getränke sorgen, daher bitten wir Sie hier um Ihre Anmeldung.

Bitte beachten Sie:
die Anmeldung ist nur online möglich. Telefonische Anmeldungen oder Anmeldungen per Fax können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

Zurück