Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

Forum » Ausbildung » Ablauf
 
Dauer 600 Stunden praktische Ausbildung
Verfasst am: 14. 05. 2013 [07:15]
lisa12
Themenersteller
Dabei seit: 19.02.2013
Beiträge: 24
Guten Morgen,

hat jemand Erfahrungen wie lange man etwa für die 600 Stunden praktische Ausbildung (Therapie-/ Ambulanzstunden) benötigt? Ich möchte diese gerne in der Praxis eines Kinder-und Jugenlichenpsychotherapeuten machen und überlege, ob ich nebenbei halbtags in einer anderen Einrichtung arbeiten könnte. Denkt ihr, das ist machbar? Ich würde die praktische Ausbildung gerne in etwa 1 1/2 Jahren schaffen. Wie lange habt ihr so gebraucht bzw. wie war das bei euch mit den Wochenstunden usw.?

Würde mich sehr über Erfahrungen von euch freuen. Danke schon mal für die Antworten!
Liebe Grüße,
Lisa
 
Verfasst am: 14. 05. 2013 [16:02]
kjpdiana
Dabei seit: 30.11.2012
Beiträge: 11
Hi,

also ich bin zurzeit 3 Tage in einer Klinik und werde dadurch etwas länger als 1 1/2 Jahre für die pT (praktische Ausbildung, also 1800 Stunden) brauchen. Wenn du es genau ind er Zeit machen willst, brauchst du 4 Tage die Woche. Ich wüsste nicht, wann du da noch ne halbe Stelle unterkriegen möchtest. Kommt aber natürlicha uf die STelle an. mit viele Nachtschichten ging das vlt, wobei ich mir das dann echt anstrengend vorstelle. Ich schaffe so ca. 10 Stunden nebenher an Arbeit.
 
Verfasst am: 27. 06. 2013 [16:17]
amelietho
Dabei seit: 19.07.2012
Beiträge: 33
Der Zeitraum hängt von verschiedenen individuellen Faktoren ab:
- wieviele Pat.-Sitzungen willst Du pro Woche arbeiten?
- Wieviele Berichte und Supervision kriegst Du unter?
- Wie schnell steigerst Du die Anzahl der Pat.?
- Wie lange sind die Behandlungszeiten? z.B. habe ich einige 100 h - Pat., die 3 J. bei mir waren.
- Was erlaubt das Institut/Prüfungsamt? Nach der offiziellen Ausbildungszeit die Behandlung beenden müssen oder ggf. als Kostenerstattung außerhalb des Instituts fortsetzen oder zu Ende behandeln über den Zeitpunkt der Approbation raus? (Hier sind die Bedingungen des Instituts zu erfragen und sich daran organisatorisch zu orientieren. Wenn z.B. Behandlungen in der Ausbildung beendet werden müssen, aber nicht mehr als maximal x Behandlungsstunden stattfinden dürfen muss ich gut rechnen und kalkulieren. Wenn ich einfach zu Ende behandeln darf, obwohl ich schon approbiert bin, dann kann ich schneller und mehr Pat. aufnehmen und nach 600 h Prüfung machen.)

Bsp.:
in Teilzeit mit 2- 10 Pat., ca. jeden Monat 1-2 neue Pat. dazu nehmend (also langsam gesteigert mit anderen Jobs nebenher) dauert es ca. 2,5 J..



[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.2013 um 16:17.]
 



Portalinfo:

Aktive Benutzer
Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 1 Gast.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 23 Gäste online.

Derzeit online
Heutige Besucher

Statistik
piaportal.de hat 7622 registrierte Benutzer, 972 Themen und 2621 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.94 Beiträge pro Tag erstellt.