Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

 
Mit der Approbation verbundene Kosten
Verfasst am: 03. 09. 2020 [21:31]
yvowo
Dabei seit: 09.10.2016
Beiträge: 2
Hallo,

ich würde dieters Frage gerne noch einmal herausheben, da mich das auch interessiert. Weiß dieser Tage jemand eine Antwort?

Danke schonmal!
Yv
 
Verfasst am: 05. 09. 2020 [11:50]
geopia
Dabei seit: 17.10.2018
Beiträge: 10
"dieter" schrieb:

"- ist es grundsätzlich möglich nach Abschluss der Ausbildung erst mal keine Approbation zu beantragen? Wie lange wäre das möglich?
- würden mir dadurch irgendwelche Nachteile entstehen?
- wäre das in meinem Fall sinnvoll?

Liebe Grüße"


Bin kein Anwalt,kann keine Rechtsberatung bieten sondern nur kollegialen Austausch - aber soweit ich die Rechtslage verstehe, kann die Approbation mit alter Ausbildung nur bis 2032 erlangt werden. Würde ich mit dem Ausbildungsinstitut mal drüber sprechen, die müssen uns ja zur Approbation zulassen, oder?

Bin noch ein paar Jahre davon entfernt icon_wink.gif

Finanziell sollte aber bei Festanstellung die Approbation auch zu einer höheren Einstufung führen, im öffentlichen Dienst sollte damit TVöD 14 mindestens genutzt werden. Auch zu prüfen wäre der Ausbildungsvertrag, ob der "Strafgebühren" vorsieht, falls die Approbationsprüfung nicht innerhalb einer bestimmten Zeit abgeschlossen wird.

Liebe Grüße,
Georg

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.2020 um 11:55.]
 
Verfasst am: 07. 09. 2020 [09:26]
yvowo
Dabei seit: 09.10.2016
Beiträge: 2
Also zur Frage, wie lange das möglich ist, habe ich zumindest auf den Seiten der Regierung Oberbayern folgendes gefunden:

>Der Antrag auf Approbation ist an keine Frist gebunden.<

Was eventuelle Nachteile betrifft, bin ich noch nicht weiter.

Stimmt, Georg; wenn nach Tarif bezahlt wird, wäre das ein Vorteil. Es mag noch andere Fälle geben, die Anlass zu diesen Überlegungen sind. icon_wink.gif
 
Verfasst am: 08. 09. 2020 [21:07]
psycho_studi
Dabei seit: 03.06.2018
Beiträge: 2
Die Nichtbeantragung der Approbation hat den ganz gravierenden Nachteil: Approbationsalter.

Nach diesem Alter werden ganz häufig die Kassensitze teils vergeben.
 
Verfasst am: 19. 10. 2020 [10:18]
nanshee
Dabei seit: 23.05.2020
Beiträge: 3
Die Urkunde kostet mittlerweile 200.-

"frank.mutert" schrieb:



- 150.- Regierung von Oberbayern für das Ausstellen der Urkunde


 



Portalinfo:

Aktive Benutzer
Zur Zeit sind 5 Benutzer online, davon 3 registrierte Benutzer und 2 Gäste.
Heute waren bereits 12 registrierte Benutzer und 118 Gäste online.

Derzeit online

Statistik
piaportal.de hat 6210 registrierte Benutzer, 875 Themen und 2233 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.86 Beiträge pro Tag erstellt.