Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

Forum » Ausbildung » Ablauf
 
Praktische Tätigkeit in kürzerer Zeit?
Verfasst am: 05. 09. 2013 [15:03]
thalia
Themenersteller
Dabei seit: 15.08.2013
Beiträge: 8
Hi!
Ich dachte, ich habe mal irgendwo gelesen (kann es nicht mehr finden), dass die PT I mindestens 12 Monate und die PT II mindestens 6 Monate dauern muss.
Allerdings könnte man die 1800 ja auch in weniger als 18 Monaten schaffen. Hab auch von Leuten gehört, die das in etw 14 Monaten gemacht haben.
Ist die Dauer verpflichtend oder geht es nach Absprache mit Institut und Klinik auch schneller?
Wie lange habt ihr für die Praktische Tätigkeit gebraucht?


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.2013 um 15:04.]
 
Verfasst am: 07. 09. 2013 [22:08]
kjpdiana
Dabei seit: 30.11.2012
Beiträge: 11
Die Zeiten sind schon richtig. Allerding verbietet dir niemand die PT I neben der PT II zu machen, zumal du die PT I eben nicht vollzeit machen kannst, weil du sonst zu schnell bist. Üblich sind aber die 1 1/2 Jahre für beides. Ist rein praktisch auch am besten so machbar.
 
Verfasst am: 08. 09. 2013 [17:48]
thalia
Themenersteller
Dabei seit: 15.08.2013
Beiträge: 8
Alles klar! icon_smile.gif Dankeschön!
Nochwas: Gibt es eigentlich eine Regelung, die vorschreibt, wieviel Stunden man mindestens wöchentlich mit der PT verbringen muss? Hängt das davon ab, ob man die Ausbildung in Vollzeit oder in Teilzeit macht? Oder könnte man auch bei einer Vollzeitausbildung nur sagen wir mal 15 Stunden PT wöchentlich machen?
 
Verfasst am: 21. 09. 2013 [20:51]
felixjansen
Dabei seit: 01.02.2011
Beiträge: 36
Hi,
also ich sehe das so: Die PT 1 muss in jedem Fall in einem Jahr abolviert werden. Parallel kann man die PT 2 machen, so dass man in einem Jahr 1800 Stunden absolvieren müsste. Das kann man zwar runterechnen wie viele das dann pro Woche sind. Aber mit ist in jedem Fall keine St./W Vorgabe bekannt.
Ich habe beides in 1,5 Jahren gemacht und hatte in der Zeit eine 3 Tage Woche und Urlaub. Leider weiß ich nicht mehr genau wie viele Wochen.
LG Felix
 
Verfasst am: 28. 10. 2013 [18:16]
chacira_mueller
Dabei seit: 28.10.2013
Beiträge: 5
Also in meinem Ausbildungsvertrag steht, dass ich das PsychiatrieJAHR (die 1200 Stunden) auf jeden Fall in 12 Monaten machen muss, das hieß, weil ich mit 40 Stunden losgelegt habe, dass ich die 1200 Stunden schon vor Ablauf des Jahres fertig hatte, musste aber für die Anerkennung die 12 Monate voll da arbeiten. Mit der Psychosomatik das gleiche.
 



Portalinfo:

Aktive Benutzer
Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 1 Gast.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 29 Gäste online.

Derzeit online

Statistik
piaportal.de hat 7366 registrierte Benutzer, 959 Themen und 2580 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.93 Beiträge pro Tag erstellt.