Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

 
Nebenbei arbeiten
Verfasst am: 08. 03. 2020 [13:36]
deniz94
Themenersteller
Dabei seit: 28.02.2020
Beiträge: 5
Hallo zusammen.
Ich möchte bald mit der KJP- Ausbildung beginnen und frage mich, inwieweit es möglich wäre nebenbei als Sozialarbeiterin, im Rahmen einer 20 Std. Stelle, tätig zu sein? Kann da jemand von seinen Erfahrungen berichten?
 
Verfasst am: 15. 03. 2020 [08:43]
mss
Dabei seit: 27.12.2019
Beiträge: 9
Ich habe das selbst noch nicht gemacht (bin noch keine PiA), habe aber schon öfter Kolleginnen gehabt, die das genau so gemacht haben. Manche von ihnen waren sogar in Leitungsfunktionen als Sozialarbeiterinnen (Kitaleitung, Wohngruppenleitung).

Eine andere habe ich mal im Praktikum kennen gelernt, die hat 2 Tage (damals leider noch unbezahlte) praktische Tätigkeit für die KJP-Ausbildung in einer Klinik gemacht und eine halbe Stelle in einer Frühförderstelle gehabt.

Also: es funktioniert auf jeden Fall!
 
Verfasst am: 15. 03. 2020 [10:51]
deniz94
Themenersteller
Dabei seit: 28.02.2020
Beiträge: 5
Vielen Dank für die Antwort. Absolvieren deine Kolleginnen die Ausbildung in Voll- oder Teilzeit?

"mss" schrieb:

Ich habe das selbst noch nicht gemacht (bin noch keine PiA), habe aber schon öfter Kolleginnen gehabt, die das genau so gemacht haben. Manche von ihnen waren sogar in Leitungsfunktionen als Sozialarbeiterinnen (Kitaleitung, Wohngruppenleitung).

Eine andere habe ich mal im Praktikum kennen gelernt, die hat 2 Tage (damals leider noch unbezahlte) praktische Tätigkeit für die KJP-Ausbildung in einer Klinik gemacht und eine halbe Stelle in einer Frühförderstelle gehabt.

Also: es funktioniert auf jeden Fall!
 
Verfasst am: 15. 03. 2020 [16:47]
mss
Dabei seit: 27.12.2019
Beiträge: 9
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung icon_wink.gif

Vermutlich in Teilzeit. Es kommt ja aber auch darauf an, ob du in der Praktischen Tätigkeit als Sozialpädagogin bezahlt wirst oder eben nicht.

Für Pädagogen soll es angeblich schwerer sein, bezahlte Klinikstellen zu finden. Allerdings war ich vor einigen Monaten auch zur Inforveranstaltung in einer Klinik in Niedersachsen, die auch die KJP-Auszubildenden E13 zahlen (80 bis 100%-Stellen).

So wie ich es verstanden habe, kann man die Ausbildung aber immer verlängern, nur von Teilzeit auf Vollzeit soll schwierig (oder sogar unmöglich?) sein.
 



Portalinfo:

Aktive Benutzer
Zur Zeit sind 4 Benutzer online, davon 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste.
Heute waren bereits 17 registrierte Benutzer und 327 Gäste online.

Derzeit online
Benutzer: 20626

Statistik
piaportal.de hat 5304 registrierte Benutzer, 815 Themen und 2032 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.85 Beiträge pro Tag erstellt.