Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

Forum » Ausbildung » Ablauf
 
Wochenstunden
Verfasst am: 08. 03. 2020 [14:15]
lilian
Themenersteller
Dabei seit: 08.03.2020
Beiträge: 2
Hallo,

Ich fange bald mit meiner Ausbildung an und bewerbe mich momentan für PT 2. Ich versuche noch zu entscheiden wie viele Stunden ich in der Woche arbeite.
Ist es richtig, dass mir so wie so pro Woche nur maximal 27,5 Stunden angerechnet werden können und ich die Praktikumszeit selbst wenn ich Vollzeit arbeiten würde nicht verkürzen kann (also immer mindestens 6 Monate)?

Also kann ich theroretisch einfach 25 Stunden die Woche arbeiten und dann nach 6 Monaten mit 600 Stunden fertig sein? oder empfiehlt sich eher eine höhere Stundenzahl wegen möglichen Krankheitstagen etc?

Vielen Dank!!
 
Verfasst am: 09. 03. 2020 [13:01]
gabrieleschoenau
Dabei seit: 21.01.2020
Beiträge: 2
Hallo Lilian,
Ja genau, du müsstest 6 Monate voll machen und mindestens 600 Stunden machen. Wegen der Krankheitstage kann ich dir nicht genau weiterhelfen. Bei mir galten Krankheitstage als Arbeitszeit und wurden mir nicht abgezogen. Ich würde da aber ganz genau nachfragen! Die Kliniken nehmen sich da ja viel raus.Grundsätzliche finde du es aber schon sehr krass, wenn du Krankheit mit einkalkulieren müsstest und von vorn herein mehr Stunden in einer Arbeit ableisten würdest, die meistens nicht mal vernünftig bezahlt wird. Das habe ich so auch noch nie gehört, aber es gibt ja alles.
 
Verfasst am: 09. 03. 2020 [13:02]
gabrieleschoenau
Dabei seit: 21.01.2020
Beiträge: 2
Hallo Lilian,
Ja genau, du müsstest 6 Monate voll machen und mindestens 600 Stunden machen. Wegen der Krankheitstage kann ich dir nicht genau weiterhelfen. Bei mir galten Krankheitstage als Arbeitszeit und wurden mir nicht abgezogen. Ich würde da aber ganz genau nachfragen! Die Kliniken nehmen sich da ja viel raus.Grundsätzliche finde du es aber schon sehr krass, wenn du Krankheit mit einkalkulieren müsstest und von vorn herein mehr Stunden in einer Arbeit ableisten würdest, die meistens nicht mal vernünftig bezahlt wird. Das habe ich so auch noch nie gehört, aber es gibt ja alles.
 
Verfasst am: 12. 03. 2020 [06:52]
lilian
Themenersteller
Dabei seit: 08.03.2020
Beiträge: 2
Alles klar, vielen Dank für die Antwort !!

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.2020 um 06:53.]
 
Verfasst am: 15. 03. 2020 [04:41]
mss
Dabei seit: 27.12.2019
Beiträge: 18
Noch eine Ergänzung:

meines Wissens nach wird in Bayern nur die Stundenanzahl gezählt, d.h. wer Vollzeit arbeitet, kann die 600 Stunden deutlich schneller absolvieren icon_smile.gif
 



Portalinfo:

Aktive Benutzer
Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 1 Gast.
Heute waren bereits 66 registrierte Benutzer und 583 Gäste online.

Derzeit online

Statistik
piaportal.de hat 5859 registrierte Benutzer, 854 Themen und 2141 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.86 Beiträge pro Tag erstellt.