Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

News

Bericht zum 17. PiA-Politik-Treffen (PPT)

09.11.2020 14:44

Am Samstag, den 31.10.2020, saß ich mit 50 Freunden der PiA-Politik für acht Stunden in der Videokonferenz des PiA-Politik-Treffens (PPT), und ich muss sagen, ich war zum Schluss energetisiert und zufrieden, trotz der vielen Stunden vor dem Bildschirm. Es war auch per Video gelungen, dass ich neue Aktive kennenlernen und Vernetzung stattfinden konnte, ich war sehr beeindruckt vom "Kennenlerngewusel". Auf dem PiA-Politik-Treffen kommen regelmäßig verbändeübergreifend Studierende, PiA und Approbierte zusammen, die sich für die Verbesserung der Ausbildungsqualität einsetzen möchten oder einen Einstieg in die Berufspolitik suchen.

Wir hörten Vorträge von Herrn Dr. Nikolaus Melcop, Vizepräsident Vorstand Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) zur Entwicklung der Weiterbildungsordnung und von Manuel Becker, Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), zum Entstehungsweg der Ausbildungsreform. In zwei Workshop-Sessions teilten wir uns in kleinere Gruppen auf, um Themen zu erarbeiten und konkrete Handlungsziele zu finden. Dabei ging es um den Umgang mit der 40-Prozent- und der 1000-Euro-Regelung für die praktische Tätigkeit I, sowie um die Möglichkeit der PiA, in Kammern Mitglied zu werden und die Zukunft der KJP. Unsere Partner, ver.di, Psychologie-Fachschaften-Konferenz (PsyFaKo), Bundeskonferenz PiA der BPtK (BuKo) und Psychologists for Future waren auch dabei und gaben ihren Input.

Ich habe wieder viele neue Infos mitgenommen und neue Ideen, wie es mit der verbändeübergreifenden PiA-Politik weitergehen kann. Es ist schön, sich bei dem Thema der Ausbildungsbedingungen in einem Kreis so netter und engagierter Kolleg*innen zu wissen.

Infos zum PiA-Politik-Treffen gibt es hier: www.piapolitik.de

Katharina Simons für das JPt-Sprecher*innen-Team der DPtV