Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

News

Kabinettsentwurf zur Ausbildungsreform beschlossen!

27.02.2019 14:50

Liebe PiA,

heute, am 27.02.2019, hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf zur Reform der Psychotherapeutenausbildung beschlossen. Zukunftig soll es ein fünfsemestriges Masterstudium Psychotherapie geben, das zur Approbation führt und an das sich eine verfahrensorientierte und altersgruppenspezifische Weiterbildung zum (Fach-)Psychotherapeuten anschließt. Laut Bundesministerium für Gesundheit (BMG) soll der neue Studiengang erstmals im Wintersemester 2020 angeboten werden. Das Gesetz ist im Bundesrat zustimmungspflichtig und soll in der 2. Jahreshälfte 2019 verabschiedet und ab dem 1. September 2020 in Kraft treten.

Der Gesetzentwurf ermöglicht eine noch umfassendere Qualifizierung für den ambulanten und stationären Bereich und somit eine verbesserte psychotherapeutische Versorgung. Auch die prekäre Situation der Ausbildungsteilnehmer/innen wäre für künftige Weiterbildungskanditat/innen (PiW) beendet, da diese durch die Approbation einen berufs- und sozialrechtlichen Status erhalten würden. So sollen die PiW in der vertragsärztlichen Versorgung in Form von Angestelltenverhältnissen eine angemessene Vergütung erhalten, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) finanziert werden soll. 

Eine ausführliche Stellungnahme zum Kabinettsentwurf werden wir demnächst hier unter News veröffentlichen.

Hier geht es zum Kabinettsentwurf.