Info

News, Termine, Beiträge, Wünsche oder auch  Fehler melden:

Sie haben eine News, einen Termin, einen Beitrag oder einen Verbesserungsvorschlag für das Portal. Wir stellen es gerne ein, schreiben Sie einfach an
onlineredaktion(at)piaportal.de

News

Reform der Psychotherapieausbildung - Dokumentation des Ideenwettbewerbs

09.10.2013 15:12

„Wie könnte eine Weiterbildung in Psychotherapie nach einem Direktstudium aussehen?“

Im Rahmen der Diskussion um die Reform des Psychotherapeutengesetzes taucht immer wieder die wichtige Frage auf, wie könnte – falls es ein Direktstudium Psychotherapie geben sollte – die Weiterbildung möglicherweise aussehen und wie könnte sie realisiert werden. Dabei geht es sowohl um Fragen der inhaltlichen Ausgestaltung als auch um strukturelle Überlegungen sowie um die Finanzierung zukünftiger Weiterbildungsstätten.
Um gemeinsam über diese Fragen zu diskutieren haben die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV), der Deutsche Fachverband für Verhaltenstherapie (DVT) und der Verbund der universitären Ausbildungsgänge für Psychotherapie (<unith>) zu dieser Veranstaltung eingeladen.


Beiträge der Referenten zum download:
 
Begrüßung und Eröffnung
Dipl.-Psych. Dieter Best, DPtV

Konzept einer Weiterbildung nach einer Direktausbildung in Psychotherapie
Dr. Jürgen Tripp, DVT

Sieht so die ambulante Weiterbildungsstätte der Zukunft aus?
Dr. Walter Ströhm, DVT

Die Bedeutung der Weiterbildung für den Arzt- und Psychotherapeutenberuf  ̶- Perspektiven und Finanzierungsmöglichkeiten einer an der Versorgung orientierten Weiterbildung
Dr. Andreas Köhler, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)

Weiterbildung in Psychotherapie im stationären Bereich
Prof. Dr. med. Ulrich Schweiger, Universitätsklinik Lübeck Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Das Berufsbild der zukünftigen Psychotherapeuten

Prof. Dr. Rainer Richter, Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK)


Hier finden Sie das Programm und die Bilddokumentation im Überblick.